Mercedes Benz L312

Gesehen auf dem 8. Oldtimer- & Treckertreffen in Büderich am 18.08.2019

Mercedes-Benz L312 Schmi

Dieses Schmuckstück haben wir auf dem Treffen in Büderich gesehen, zu schön um nicht einen eigenen Bericht zu haben.

Geschichte zur Firma Wilhelm Dröppelmann heute Schmidt&Tönnies Werl

Hier ein paar Worte vom Besitzer:

Das Auto hat mein Sohn im Internet entdeckt, nachdem ich zunächst das baugleiche Fahrzeug in Süddeutschland entdeckt hatte, dass war nur noch nicht fertig restauriert, daher haben wir uns für das fast fertige Fahrzeug  entschieden.

Wir sind dann Ende Oktober nach Ribnitz Damgarten gefahren, mein Sohn Niclas, Wilfried Schmitz, der sein halbes Leben lang an solchen Fahrzeugen geschraubt hat und nicht nur durch die Feuerwehr mit mir gut befreundet ist und ich.

Wir mussten uns regelrecht um das Fahrzeug bewerben, der Verkäufer wollte es nur in gute Hände geben und die möglichen Käufer kennen lernen.

Ludwig Buhrow, Transportunternehmer und  Verkäufer hat das Fahrzeug vor einigen Jahren aus dem Münsterland geholt, nach der Tachoscheibe, die immer noch im Fahrtenschreiber ist, aus Warendorf und dann aufwendig restauriert. Die ganze Geschichte des Fahrzeugs versuche ich noch über Mercedes- Benz herauszufinden.

Das Fahrzeug hat einen 6 Zylinder Reihenmotor 4,5 ltr. und 100 PS.
Die genaue Laufleistung ist nicht bekannt.
Im November haben wir den LKW dann mit unserem offenen Sattel abgeholt und nach Werl gebracht.

Ralf Dröppelmann


Wir hoffen Ralf Dröppelmann und seinen Mercedes-Benz L312 beim nächsten Treffen im Juni 2020 begrüßen zu dürfen.

Hier noch einige Fotos vom Aufbau.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.